• Rauchen1 Full

    Haben Sie die Nase voll?

    Injektotherapie

    Wir kennen keine erfolgreichere Methode zur Raucherentwöhnung

  • Rauchen2 Full

    Wir helfen Ihnen Nichtraucher zu werden

    Ein Jahr Garantie

    Zur Behandlung ist nur ein Termin notwendig

  • Rauchen3 Full

    Unterstützung durch naturheilkundliche Medikamente

    Gut verträglich

    Ein medizinisches Verfahren zur Therapie von Rauchern

Erfolg

Aussagen unserer Patienten. Originale können bei uns eingesehen werden.

"Ich habe vorher täglich 30 - 35 Zigaretten geraucht. Ich bin sehr zufrieden. Keinerlei Probleme beim Entzug."

"Ich wollte endlich Nichtraucher werden und habe vorher Hypnose versucht. Furchtbar: Gruppenhypnose in einem angemieteten Raum in der Stadthalle zusammen mit 24 anderen Menschen! Erfolglos, wie bei den meisten anderen Teilnehmern auch. Bis ich dann ducrh einen neuen Arbeitskollegen auf die Heilpraxis in Untersteinach gestoßen bin. Ich musste zwar ein paar Tage auf einen Termin warten (scheinbar werden die von ausstiegswilligen Rauchern überrannt) - war dann aber ziemlich überrascht. Sehr kompetente und überzeugende Inhaber, tolle Praxisatmosphäre und ein einleuchtendes Konzept (nennt sich Injektotherapie) um solchen wie mir, die schon alles versucht haben, das Rauchen abzugewöhnen. Das war von drei Jahren. Und ich bin immer noch Nichraucher. Und mein Arbeitskollege von dem ich die Empfehlung habe ist mittlerweile seit 9 Jahren Nichtraucher. Unbedingt machen!!!"

"Meine Tochter und ich feiern unser 10-jähriges Rauchfrei-Jubiläum dank Ihrer Injektotherapie. Dafür möchten wir uns bedanken. Liebe Grüße aus Bayreuth."

"Mein Mann raucht seit ca. 50 Jahren. Ende September 2015, aufmerksam geworden durch eine Anzeige in der Tageszeitung, hatten wir einen Termin bei Herrn Ossmann. Den ich weis gar nicht mehr wievielten Versuch zu einer Rauchentwöhnung . Gleich der lockere Empfang "also sie haben die Schnauze voll" kam gut an. Seine wenigen und doch so sinnvollen Worte bezgl. des Rauchens ebenso. Nach den kleinen "Picksern", die lt. meinem Mann wirklich nicht weh getan haben, raucht er nicht mehr. Ich kann es immer noch gar nicht fassen und bin wirklich glücklich darüber.Eine unserer größten gemeinsamen Errungenschaften. Danke Herr Ossmann."  

"Wie ein Wunder! Die Injektotherapie zur Raucherentwöhnung hat bei mir zu 100 Prozent funktioniert. In der Praxis fühlte ich mich sehr gut betreut"

"Täglich 50 Zigaretten und Tabak gedreht. Habe mich (mit der Injektotherapie) behandeln lassen. Fühle  mich sehr gut. Habe kein Verlangen mehr. Fünf Sterne!"

"Bin seit dem 27.1.2016 rauchfrei. Hatte nie geglaubt, dass es funktioniert. Habe von dem gesparten Geld (1.500 Euro) Urlaub gemacht und fühle mich körperlich super. Nochmal vielen vielen Dank dafür."

"Raucherin seit fast 40 Jahren. Gedanken immer beim Rauchen. Nach der Behandlung kein Verlangen mehr nach Zigaretten trotz Stress im Beruf und Todesfall in der Familie. Endlich rauchfrei und Geld gespart."

"Raucher seit 60 Jahren. Ein bis eineinhalb Schachteln pro Tag trotz Lungenerkrankung. Atemnot, Husten, extremer Sauerstoffmangel, CPOD Stufe 4. Nach der Behandlung absolut rauchfrei. Lungenerkrankung deutlich verbessert. COPD Stufe 2-3! Kaum noch Husten. Sehr gute Beratung in ruhiger und entspannter Atmosphäre. Konnte auch schon andere Leute von der Behandlung überzeugen.!

"Kein Husten mehr, kann wieder frei atmen, fühle mich rundum zufrieden. Meine Aufregung war unbegündet. Sehr nette Beratung und Aufklärung. Tolles Praxisteam."

"Sehr zufrieden. Vielen Dank für die Beratung und Behandlung.Zwei aus unserer Familie haben sich ebenfalls behandeln lassen und sind genauso glücklich wie ich."

"Es ist wirklich passiert und unfassbar für mich, ein Jahr ist vergangen ohne Ihre Garantie in Anspruch zu nehmen...vielen vielen Dank nochmal, endlich rauchfrei."

"Ich habe täglich einen Bigboy geraucht und das fast 40 Jahre. Ich fühle mich nach der Behandlung von Herrn Ossmann wie neu geboren. Vielen, vielen Dank Herr Ossmann."

"Ich bin wie ein neuer Mensch, nicht mehr abhängig von diesen kleinen weißen Stängeln."

"Es ist schade, das ich erst spät von Ihnen gehört habe. Ich bin erstaunt wie einfach es war aufzuhören, Dank Ihrer Hilfe."

"Ich habe vorher zwei bis drei Schachteln geraucht. Jetzt, nach der Injektotherapie, geht es mir sehr gut. Habe seit dem keine Zigarette mehr angefaßt. Der Entzug war für mich sehr leicht. Hätte ich niemals gedacht. Sehr empfehlenswert. Sehr zufrieden. Die Behandlung kurz, einfach und schmerzfrei. Sehr freundlich."

"Nie dachten wir, dass wir einmal so leicht Nichtraucher werden. Wir rauchten am Tag ca. 20 Zigaretten und dies fast 20 Jahre lang. Umso schöner ist es nun endlich wirklich frei zu sein. Frei von Rauch, Qualm und der Sorge nach der nächsten Zigarette. Zuerst waren wir sekeptisch, können aber nur jedem dazu raten, die Behandlung durchführen zu lassen. Denn ohne hätten wir es wohl nie geschafft. Vielen Dank Herr Ossmann, dass Sie uns befreit haben!"

"Ich habe vor der Injektotherapie drei Schachteln und mehr am Tag geraucht, 47 Jahre lang. Solange die Zigaretten rauchten, war alles gut. Husten, Atemnot und Schlafstörungen waren für mich völlig normal. Am 3. Tag nach der Behandlung habe ich 4 Zigaretten in eine CD-Hülle getan und in den Schreibtisch gelegt. Dort liegen sie noch heute. Die gefürchteten Entzugserscheinungen blieben aus."

"Ich war ja sehr skeptisch, als ich von der Behandlung mit Injektionen gegen das Rauchverlangen hörte. Erst recht, da ich mehr als zwei Packungen Zigaretten verschlang. Ohne die Behandlung hätten wir es nie geschafft. Wir können allen, die dem Nikotin den Kampf ansagen möchten, die Behandlung bei Herrn Ossmann empfehlen."

"Geraucht habe ich 24 Jahre lang, etwa 20 Zigaretten täglich.

"Ich bin verblüfft, dass es mir eigentlich sehr gut geht. Ohne Nervosität, Freßattacken, Schweißausbrüche, Stimmungslabilität."

"Mir geht es gut. Sie haben Recht, Herr Ossmann, es ist keine Quälerei."

"Ich staune nach wie vor, wie einfach es ist, aufzuhören."

"Ich kann es riechen, wenn jemand raucht. Riecht sogar gut, aber ich hab kein Verlangen, selbst zu rauchen. Bin angenehm überrascht."

"Kann auch Kaffee oder Wein mit Genuß trinken, ohne dazu zu rauchen."

"Ich hatte geringe Entzugserscheinungen. Nach drei bis vier Wochen gab es dann Tage, an denen ich überhaupt nicht mehr ans Rauchen dachte. Nochmals vielen Dank für Ihre Hilfe und ich hoffe, dass Sie noch vielen Menschen ein rauchfreies Leben ermöglichen können."